DieUhr

Analoge Desktop-Uhr

DieUhr holt die gute alte analoge Zeitanzeige auf den Desktop. Die Open-Source-Uhr läuft ganz ohne vorherige Installation. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • kleines Programm
  • gute Optik
  • individuell anpassbar
  • <i>Mouse through</i>-Funktion
  • keine Installation nötig

Nachteile

  • nur ein Standard-Theme
  • keine deutsche Version

Gut
7

DieUhr holt die gute alte analoge Zeitanzeige auf den Desktop. Die Open-Source-Uhr läuft ganz ohne vorherige Installation.

Nach dem Start erscheint der schwarz-weiße Zeitmesser auf der Arbeitsfläche. Das Aussehen passt man an die eigenen Vorlieben an: Sowohl die Größe als auch den Transparenz-Effekt legt man individuell fest. Per Mausklick verschwindet zudem der Sekundenzeiger.

Bei Bedarf bleibt DieUhr im Vordergrund und macht sich für Mausklicks durchlässig. Dazu aktiviert man die Transparenz sowie die Optionen Mouse Pass Through und Always on Top. Die Uhr ist damit immer in Blickweite, stört aber nicht beim Arbeiten.

FazitDieUhr ist ein einfaches, aber durchaus elegantes Desktop-Widget. Leider wird nur ein Theme mitgeliefert.

DieUhr

Download

DieUhr 1.0.0.1

— Nutzer-Kommentare — zu DieUhr

  • jahe9

    von jahe9

    "Perfekte Uhr"

    DieUhr ist echt perfekt. Ich wollte schon immer rechts unten über der normalen Windows Zeitanzeige eine kleine Analoguhr... Mehr.

    Getestet am 27. Oktober 2015

  • figurenwerk

    von figurenwerk

    "Perfekte Desktopuhr !"

    Als Analoguhrliebhaber suchte ich schon seit geraumer Zeit nach einer schicken Ausführung für meinen Desktop (XP). Nach ... Mehr.

    Getestet am 4. Juni 2012